Der perfekte Self-Storage Standort

Achtung: Dieser Artikel wird demnächst ausgebaut. Wir helfen lieber schon mal mit der wichtigsten Info statt auf den perfekten Text zu warten.

Gebäude

Hohe Sichtbarkeit - Nähe zur Hauptstraße, Autobahn

z. B. ehemaliger Supermarkt oder Einkaufszentrum

Umgebung

Indikatoren für Platzmangel:

  • Altbau, feuchte Keller in der Umgebung
  • Neubau, der mit keinem/weniger Keller/Wohnung
  • Bevölkerungsdichte: "mehr hoch als breit gebaut"

Ort

Anbieter konzentrieren sich (noch) auf größere Städte mit mehreren 10.000 oder 100.000 Einwohnern. Es gibt aber auch funktionierende Self-Storages in kleineren Städten mit < 50.000 Einwohnern. Wir kennen sogar ausgebuchte Mini-Storages in Gemeinden < 5.000 Einwohner.

Mitbewerber

Auslastung in der Umgebung prüfen: Gibt es keine oder volle Standorte? Gibt es Wartelisten? Im Zweifelsfall "Myster Shopping" - einfach mal anrufen.

Eigene Lage vergleichen mit erfolgreichen Mitbewerbern in anderer Lage. Einfach: Storebox Auslastung online prüfen in einem vergleichbaren Ort, in vergleichbaren Lager. Aber: Ortskenntnis fehlt natürlich, wenn man mit fremden Städten vergleicht.

Frequenz erhöhen

Paketstation am Standort erhöht die Frequenz; Anbieter von Paketstationen bieten Kooperationen an. Österreich: MYFLEXBOX; Deutschland & Schweiz in Recherche

Füllt sich mein Standort?

Erfahrung: JEDER füllt sich, Frage ist nur, in welcher Zeit - ab wann ist er wirtschaftlich.

Standort Testen

Mehr dazu unter Tipps für Self-Storage Startups

Über den Autor

Sebastian Kerekes hilft mit Karibu Immobilien-Unternehmern moderne, voll automatisierte Self-Storage-Anlagen zu errichten. Unser Blog ist der einzige im DACH-Raum zu Self-Storage & IT.

Kostenlose Ratgeber

Strategen holen sich unser kostenloses PDF Die 5 Prinzipien erfolgreicher Self-Storage-Unternehmer.

In Self-Storage für Selbermacher lernen Praktiker den Ablauf und die Kosten eines Self-Storage Projekts.