Kundenservice im Self-Storage

Achtung: Dieser Artikel wird demnächst ausgebaut. Wir helfen lieber schon mal mit der wichtigsten Info statt auf den perfekten Text zu warten.

Service & Support im Self-Storage - traditionell offline

bei traditionellen voranggig persönlich, zusätzlich email & telefon während der geschäftszeiten

Bei automatisierten Anbietern 100 % online

bei automatisierten online - wird aber wenig beachtet; wenn, dann via email & telefon. chat eher selten, obwohl gute möglichkeit für vertrieb - beratung, wie viel platz man braucht. selten wird video eingesetzt, große anbieter haben kiosks (teuer) oder sogar kiosk-roboter

auch besichtigungen vor ort werden durch 360 grad touren ersetzt ..

Lösungsmöglichkeiten für den eigenen Kundenservice

bei kleinen betreibern betreut man selbst

bei einem team eine support software einsetzen wie zendesk

kundendienst auslagern an findas.de

Über den Autor

Sebastian Kerekes ist IT-Berater für Self-Storage und hilft mit Karibu Immobilien-Unternehmern moderne, voll automatisierte Self-Storage-Anlagen zu errichten.

Das Karibu Blog

"Ich will zu 100 % teilen, was ich weiß," sagt Kerekes. Dieser Blog ist aus den Fragen unserer Kunden entstanden. Senden Sie uns Ihre an info@karibu.com.

Dran bleiben mit dem Newsletter

Unser Newsletter, der einzige im deutschen Raum zu Self-Storage & IT, kommt 1 - 2 Mal pro Monat.